[Rezension] Tränen der Göttin

Die Tränen der Göttin besiegeln dein Schicksal!

Tränen der Göttin

Tränen der Göttin
Erwacht

Autor: Bettina Auer
Seiten: folgt
Preis: 0,99€ (eBook)
ISBN: folgt

Hier kaufen!


Klappentext

Dass dieser Tag kommen würde, stand für Káyra immer fest… aber so? Mitten in der Nacht wird sie von Semar, einem Priester, entführt und auf die Festung Lýdris verschleppt. Dort soll Semar sie auf ihre Aufgabe als Auserwählte der Heiligen Göttin vorbereiten. Was diese beinhaltet, vermag Káyra jedoch keiner zu sagen. Eines aber ist gewiss – ihr Überleben ist nicht eingeplant.

Meine Meinung

Der Klappentext hat mich beim ersten Lesen sofort angesprochen und ich war mega gespannt auf die Tränen der Göttin. Als ich dann auch noch das Cover kannte, war klar: Das muss ich wirklich lesen!

Den Schreibstil fand ich anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich kam dann doch relativ schnell rein und das Lesen ging fast in einem Rutsch. Zack! Ehe ich mich versah, war ich auch schon am Ende. Und das Ende ist keinesfalls das Ende. Hinter dem letzten Kapitel erwartet uns noch eine kleine Kurzgeschichte, die so viel Lust auf die Fortsetzung macht. Ich gestehe, dass ich Cayem fast sofort verfallen bin und alles, was man in dieser Kurzgeschichte noch über ihn und gewisse andere Personen erfährt, lässt einem dann die Kinnlade fast auf dem Boden schleifen. Ich wiederhole: Ich bin so neugierig auf Teil 2!

Was mich allerdings dann doch ein wenig gestört hat, ist die Tatsache, dass es sehr stark mach einer Dreiecks-Liebesgeschichte zwischen Kàyra und Semar und Cayem klingt. Ich hoffe, das alles, was dahingehend noch folgt, nicht zu klischeehaft wird, wie es bisher den Anschein hatte.

Ansonsten erhält man einen tollen Rundumeinblick in die Welt und die Personenkonstellation sowie auch die Hintergründe der Geschichte. Der Einblick ist knapp, aber infotechnisch völlig ausreichend und es ist kein Vollstopfen mit Fakten. Ich bin sicher, dass auch hier in den Folgeteilen noch einiges kommen wird.

Das Ende fand ich im Gegensatz zum etwas ereignislosen Beginn der Geschichte richtig super uns spannend. So wenig Aufregendes auch am Anfang geschieht, umso mehr geschieht auf den letzten Seiten. Ich muss sagen, dass ich lange darüber nachgedacht habe, ob ich jetzt 3 oder 4 Sterne vergebe. Schlussendlich hat das Ende dann dochn Ausschlag zum 4. Stern gegeben. Ich freue mich schon auf Band 2 und bin gespannt, was uns zusammen mit Kàyra, Semar & Cayem noch erwartet.

Rabe 4

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s