[Rezension] The Club – Flirt

Ein Club wie kein anderer …

The Club 1

The Club
Flirt

Autor: Lauren Rowe
OT: The Club
Seiten: 400 Seiten
Preis: 12,99 € (Paperback) | 9,99 € (TB, eBook)
ISBN: 978-3-492-31071-0

Hier kaufen!


Klappentext

Jonas muss verrückt geworden sein. Immerhin hat er sich gerade bei einer sündhaft teuren Dating-Agentur angemeldet, obwohl er sich über einen Mangel an Frauen, die mit ihm zusammen sein wollen, wirklich nicht beklagen kann. Aber er liebt die Abwechslung, und genau deshalb braucht er »The Club«. Als er kurz darauf eine wütende und zugleich überraschend heiße E-Mail von der Mitarbeiterin bekommt, die seine Anmeldung ausgewertet hat, weiß er sofort: Er muss sie finden. Koste es, was es wolle.

Meine Meinung

Die Autorin hat einen ziemlich direkten Schreibstil, der perfekt auf den männlichen Protagonisten Jonas Faraday passt. Ebenso hat Sarah eine ganz eigene Art, die aus anderen Liebesgeschichten á la reicher-Mann-trifft-normale-Frau hervorsticht, da sie nicht einfach nur das graue Mäuschen ist.
Durch den Humor und teilweise auch durch diesen direkten Schreibstil war der Roman leicht und flüssig zu lesen.
Am Anfang bedient die Geschichte noch einige Klischees des Genres, auch wenn die Idee des Clubs ein neuer Ansatz ist, den ich persönlich so interessant fand, dass er ausschlaggebend war, das Buch zu lesen.
Man merkt schon gleich zu Beginn, dass hinter den Protagonisten mehr steckt und sie keine einfache oder normale Vergangenheit hatten, sondern bis zum Zeitpunkt des Romangeschehens davon geprägt wurden.
Im letzten Drittel kommt besonders viel davon ans Licht und es wird schon kurz vorher richtig spannend als Sarah ein entscheidendes Detail über den Club erfährt. Ab diesem Zeitpunkt sind die Klischees mehr oder weniger Geschichte und das Buch bekommt seine ganz eigene persönliche Note. Es steckt auf jeden Fall viel mehr in dem Buch und hinter der Geschichte, als die ersten Seiten vermuten lassen.
Das Ende kam dann ein klein wenig überraschend und macht definitiv neugierig auf Band 2, den ein Ende hat die Geschichte von Jonas, Sarah und dem Club noch nicht einmal ansatzweise gefunden. Meiner Meinung nach hat sie mit dem Ende von The Club – Flirt gerade erst begonnen.

Rabe 4

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s